Anwendung des Ultraschallgerätes für die Haut

Die Behandlung des Gesichtes mit einem Ultraschallgerät ist einfach und führt schnell zu beeindruckenden Ergebnissen. Bevor Sie loslegen, sollten Sie das Pflegemittel auf Hautverträglichkeit testen und mit dem Ultraschallgerät, zunächst uneingeschaltet, üben. Anschließend ist eine Anwendung 3 mal die Woche für 10 Minuten ausreichend, um Ihre Haut zu straffen und die gewünschten Anti-Aging Effekte zu erzielen.

Vor der Behandlung

Utraschallgeräte werden in der Regel mit einem speziellen Pflegemittel für die Haut angewendet. In Einzelfällen kann es bei diesen Pflegemitteln zu Hautunverträglichkeiten kommen. Um dies zu vermeiden ist es ratsam, das Pflegemittel vor Anwendung im Gesicht an einer weniger sensitiven Körperstelle zu testen. Eine geeignete Stelle ist die Armbeuge. Reinigen Sie die Stelle gründlich mit Seife, tragen Sie das Pflegemittel auf und lassen Sie es trocknen und einziehen. Zeigen sich in den nächsten 48 Stunden Hautreaktionen, sollten Sie das Pflegemittel nicht im Gesicht anwenden. Zeigen sich keine Reaktionen, können Sie das Pflegemittel bedenkenlos im Gesicht anwenden.

 

 

Behandlung mit Ultraschall

Ultraschallbehandlung der Haut nicht öfter als 3 mal die Woche, mit jeweils einer Behandlungsdauer von 10 Minuten.

Vor der Behandlung mit dem Ultraschallgerät sollte die Haut gründlich gereinigt werden. Anschließend tragen Sie das Pflegemittel gleichmäßig auf der Haut auf.

 

Den Ultraschallkopf bewegen

Die Bewegungen des Ultraschallkopfes auf der Gesichtshaut sollten dem natürlichen Lymphfluss entsprechen. Setzen Sie den Ultraschallkopf mit leichtem Druck auf ihre Gesichtshaut auf und gleiten Sie damit über das Gesicht. Gleiten Sie langsam von der Mitte Ihres Gesichtes zu den Außenseiten und von unten nach oben. Heben Sie das Gerät am Ende einer Bewegung ab und beginnen Sie wieder am Ausgangspunkt.Bewegen Sie das Gerät nicht hin und her und bleiben Sie nicht lange auf einer Position stehen.

Ablauf der Gesichtsbehandlung

Führen Sie einen Zyklus immer komplett durch, erst für die linke, dann für die rechte Gesichtshälfte. Jede Bewegung des Zyklusses sollte etwa 5 Sekunden dauern und acht mal wiederholt werden.

Beginnen Sie mit einer gleitenden Bewegung vom Kinn bis unter das Ohr, gefolgt von einer Bewegung vom Kinn bis hinter das Ohr. Dann bewegen Sie den Ultraschallkopf vom Mundwinkel bis über das Ohr, anschließend von unter der Nase bis über das Ohr. Bewegen Sie das Gerät dann vom Mundwinkel bis zum Nasenflügel, vom Nasenflügel bis zum Wangenknochen und von der Stirnmitte aus zur Seite der Stirn. Haben Sie jede Bewegung 8 mal für 5 Sekunden durchgeführt, fahren Sie mit der anderen Gesichtshälfte fort.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ultraschallgeräte Test