Neues aus der Anti-Aging Forschung: Glycoproteine

Neues aus der Anti-Aging Forschung: Glykoproteine, natürliche Kohlenhydratverbindungen des menschlichen Körpers, sollen die Hautalterung bis zu 80 % verlangsamen. Das kanadische Unternehmen Sirona Biochem corp. meldet sich mit erfolgsversprechenden Ergebnissen im Kampf gegen die Hautalterung.

Mit innovativen, bahnbrechenden Ergebnissen in der Anti-Aging Forschung meldet sich das kanadische Biotechnologienternehmen Sirona Biochem. In einer Studie zur Wirkung von Glykoproteinen in humanen Fibroblasten unter Einfluss von Stressfaktoren, darunter Nährstoffmangel, oxidativem Stress und UV-Strahlung, konnte das Unternehmen positive Ergebnisse verbuchen. Die Familie der innovative Glykoproteine trage erheblich zur Zellviabilität der Haut und Anti-Aging-Schutz unter natürlichen Stressbedingungen bei.  

Glykoproteine sind Kohlenhydratverbindungen auf der Oberfläche von Proteinen. Neben ihrer Funktion als Rezeptoren und in der Zellinteraktion ist die Wirkung von Glykoproteinen in Zusammenhang mit Anti-Aging-Mechanismen weitestgehend unerforscht. 

Die schützende Wirkung der Glykoproteine wurde ursprünglich in antarktischen Fischen beobachtet. Diese Fische schützen sich erfolgreich gegen die stress-induzierende antarktische Umwelt - erfolgreich, dank schützender Glykoproteine im Blut. 

 

Das Unternehmen Sirona will diese Ergebnisse nun nutzen, um innovative Komponenten für Anti-Aging und Regenerative Medizin zu entwicklen. Die Wirkung der Glykoproteine könnte zukünftig in folgenden Bereichen Anwendung finden: 

  • Anti-Aging Kosmetikprodukte in Zusammenhang mit der Verhinderung von vorzeitigem Zelltod 

  • Regenerative und schützende Pharmaprodukte, z.b. bei Organtransplantationen 

  • Kyrokonservierung (Einfrieren von Embryonen) 

  • Regenerative und schützende Produkte zur Zellerhaltung 

  • Konservierungsmittel für Impfstoffe 

 

Was können die neuen Wirkstoffe im Kampf gegen die Hautalterung bewirken? Es wird angenommen, dass bis zu 80 % aller sichtbarer Schäden der Hautalterung mit dem Absterben von Zellen in Verbindung steht. Innovative Kosmetikprodukte wie die neuen Glykoproteinkomponenten könnten die Hautzellen vor dem vorzeitigen Absterben schützen. 

In den Studien des Sirona Biotech Unternehmens konnte gezeigt werden, dass die Glykoproteine über eine Zeitspanne von 7 Tagen 95 % aller Hautzellen vor dem Absterben schützen konnten, verglichen mit nur 8 % bei ungeschützten Hautzellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ultraschallgeräte Test