Tipps für straffe, junge Haut

           Do's

 

Achten Sie auf gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Nüssen und Vollkornprodukten. Diese Lebensmittel erhalten vielseitige Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe und Spurenelemente, die zur Vitalität und Regenerationsfähigkeit Ihrer Haut beitragen. Besonders hoch in diesen Nahrungsmitteln ist der Anteil an Antioxidantien, welche die Zellschädigung bei inneren und äußeren Einflüssen verhindern können.

Trinken Sie viel, am besten Wasser. Jede Zelle Ihrer Haut besteht aus Wasser und muss mit Feuchtigkeit versorgt werden, um verschiedene Stoffwechselvorgänge aufrecht zu erhalten. Eine Zelle mit genug Feuchtigkeit ist prall und lässt Ihre Gesichtshaut straff und frisch wirken. Trinken Sie mindestens 1,5 liter am Tag. So wird die Durchblutung Ihrer Haut angeregt, mehr Sauerstoff gelangt in Ihre Körperzellen.

 

Entspannen Sie sich! Versuchen Sie Stress zu vermeiden, denn dieser kann die Prozesse der Hautalterung beschleunigen. Gönnen Sie sich regelmäßig Ruhe und Entspannung und achten Sie auf sich!

Schlafen Sie ausreichend! Während des Schlafes werden Stoffwechselprodukte abgebaut, geschädigte Zellen werden repariert, die Regeneration ist in vollem Gange. Mit einem erholsamen, ruhigen Schlaf können Sie diese Prozesse unterstützen.

           Dont's

Vermeiden Sie lange Sonnenbäder, ungeschützten Aufenthalt in der Sonne und Besuche im Solarium. UV-Strahlung schädigt Ihre Haut, freie Radikale werden gebildet, schädigende Enzyme aktiviert, die DNA wird angegriffen. Tragen Sie bei Aufenthalt im Freien ausreichenden Sonnenschutz auf!

Vermeiden Sie Tabak, Nikotin und Zigarettenrauch. Beim Rauchen gelangen zahlreiche schädigende Stoffe in den Körper. Die Konzentration bestimmter Enzyme werden erhöht, Kollagen abgebaut. Freie Radikale in den Zellen nehmen durch das Rauchen zu.

Vermeiden Sie Alkohol, denn dieser entzieht den Hautzellen Wasser. Zudem werden Verdauungsprozesse durch den Alkohol beeinflusst, so dass Nährstoffe nicht merh optimal verwertet werden können. Gönnen Sie sich Alkohol in Maßen, und bevorzugen Sie roten Wein, denn dieser enthält Antioxidantien.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ultraschallgeräte Test